Wir fahren mit dem Bus zum Bürgeramt Süd und stehen schon um kurz nach 7 Uhr vor der Tür. Es dauert nicht lange und die nächsten Kunden kommen. Es ist zwar frisch heute, aber wenigstens regnet es nicht. Um 7:30 erscheint dann außen ein Mitarbeiter des Amtes und verkündet uns, dass er schlechte Nachrichten hätte. Es gab einen Einbruch und nun muß erst die Polizei und Spurensicherung ans Werk.
Das war somit schon einmal nix... Wir laufen zur Bushaltestelle und erzählen unterwegs noch einem Mann, der Nummernschilder in der Hand hat, dass er sich den Weg sparen kann.