Morgens beginnen wir einen neuen chat mit Telstra. Die Woche ist ja um und vielleicht gibt es schon einen Key für den unlock. Wir nennen unsere Nummer, die wir beim letzten chat als Referenz bekommen haben. Eigentlich sollten ja alle Daten dort hinterlegt sein. Dem scheint nicht so zu sein. Wir müssen wieder angeben, welches Modell, welche IMEI Nummer, unseren Namen, Geburtstdatum. Am Ende bekommen wir als Antwort, dass die Sache eskaliert wird. Es würde 7-10 Tage dauern. Wir erklären, dass wir genau die Aussage schon vor einer Woche bekommen hätten. Der nette Chat-Partner verspricht, dass es nun weniger als 7-10 Arbeitstage (ohne Samstag, Sonntag, Feiertag) dauern würde. Anschließend bekommen wir eine neue Referenznummer.
Da wir die Sache ganz gern abgeschlossen hätten, solange wir noch hier sind, versuche ich es mit einem Anruf. Wir haben die Nummer von dem Mitarbeiter im Telstrashop.
Eine Ansage ertönt, dass diese Nummer nicht mehr stimme. Ich notiere mit die neue Nummer und versuche es dort. Der Roboter will mich als erstes davon überzeugen, dass ich es mit der Webseite von Telstra probieren soll. Nach einigen Runden Warteschleife bekomme ich einen menschlichen Ansprechpartner. Die nette Dame möchte nun wieder alle Daten haben. Das ist kein Problem, langsam weiß ich sie fast auswendig. Sie fragt, ob es sich um ein mobile phone handle. Ich erkläre zum zweiten Mal, dass es um einen mobilen Router geht. Nach einer Runde Warteschleife ist die Dame zurück und fragt, ob ich ein iPhone hätte. Sie könne nur Telefone bearbeiten. Ich versuche es noch einmal und sie verspricht woanders nachzufragen. Am Ende meint sie, der Router sei s von Telstra. Ich sage ihr, das wäre genau der Grund für meinen Anruf, worauf ich als Antwort bekomme, man könne in dem Fall nichts tun. Irgendwie ist das alles ziemlich frustrierend...
Wir fahren mit den Rädern noch eine kleine Runde und zum Schluß nach Heirisson Island.
Dieses kleine Panorama besteht aus 14 einzelnen Bildern
190426 115932 Perth
Hier soll es auch ein paar Känguruhs geben. Ein Teil der Insel ist mit einem Zaun abgesperrt und man muß durch zwei Türen, um in das Gebiet der Roos zu gelangen. Hier ist alles sehr dürr und es gibt so gut wie kein Gras. Wie fragen uns, was die Roos wohl fressen. Wir fahren eine Runde, können aber kein Känguruh entdecken. Wahrscheinlich schlafen sie unter irgendeinem Busch.
Wir fotografieren noch Yagan's Statue.
190426 114950 Perth
Yagan's Geschichte ist sowohl tragisch als auch grotesk. Er wurde 1833 erschossen, sein Kopf wurde konserviert und kam am Ende nach Liverpool ins Museum. Die Noongar community versuchte lange Zeit, ihn zurück zu bekommen, was 1997 dann auch gelang. Nach weiteren Verzögerungen wurde er dann schließlich 2010 (!) feierlich bestattet.. LINK1 LINK2
Wir besuchen noch den anderen Teil der Insel jenseits der Strasse.
190426 120325 Perth
Dann geben wir die Räder ab.
Das sah sehr lustig aus, wie der Herr mit seiner Walze hin und her geflitzt ist.
190426 131405 Perth
Wir wollen heute noch einmal nach Northbridge. Unterwegs schauen wir uns die Neuerungen am Yagan (!) Square an.
190426 142101 Perth
Im May letzten Jahres wurde hier ja noch gebaut.
190426 143113 Perth
Wir laufen zur Art Gallery WA
190426 150643 Perth
und von dort nach Northbridge. In der Brewery  gibt es Bier und wir teilen uns eine Pizza,
190426 155021 Perth
die tagsüber nur unglaubliche 4$ kostet, wenn man ein Getränk dazu kauft.