Morgens sitzt ein Riesenhüpfer außen an der Fliegentüre.
190410 064449 Discovery Parks Perth Airport
Das große Räumen Teil zwei... Wir sortieren noch ein paar Dinge um und warten bis 8 Uhr, bevor wir uns an die heutige Hauptaufgabe machen: Die Dachbox muß herunter. Sie ist groß und sperrig und wir haben nur eine kleine Trittleiter. Es gibt ein paar spannende Momente und wir hätten auch besser die Handschuhe anziehen sollen, denn die Box ist naß vom Tau. Aber am Ende schaffen wir es, sie ohne Schaden herunter zu bekommen und sind beide gleichermaßen erleichtert. Wir stellen die Box hochkant auf die kleine Terrasse, räumen weiter aus und sortieren. Der Kühlschrank kommt heraus, damit wir an das Fach dahinter kommen, denn dort befinden sich die zusammengelegten Reisetaschen. Das Fach wird neu bestückt, bis nichts mehr hinein paßt. Dann stellen wir den Kühlschrank zurück. In der cabin ist es sehr warm auf einmal. Die Klimaanlage geht nicht mehr. Grund ist ein Stromausfall. Es dauert eine gute Stunde bis es wieder Strom gibt. Wir korrespondieren noch mit der Spedition und so vergeht auch dieser Tag im Nu.
Abends wird die gute Flasche Rotwein geöffnet, die wir bei Langmeil im Barossa Valley gekauft und seither aufgehoben haben.