Morgens ist der Himmel wieder blau. Ein Kookaburra setzt sich in unsere Nähe.
190314 072115 Walepole
Die Vögel haben hier genauso wenig Scheu wie die Kängurus, die über den Platz hoppeln. Wir fahren noch "The Knoll Scenic Drive" - eine kleine Runde mit netten Plätzen zum Fischen.
190314 091112 Walepole
Dann geht es nochmal zum Tourist Info wegen Plänen für die nächsten Nationalparks. Leider haben sie dort keine, aber wenigstens bekommen wir eine lokale genauere Map der Gegend.
190314 095139 Walepole
Wir fahren Richtung Shannon Nationalpark und fahren die obere Schleife des scenic drives. Erster Stopp: Shannon Dam. Hier könnte man einige Wanderungen machen. Es gibt viele March Flies, die sofort erscheinen, wenn man das Auto verläßt. Eklige Biester...Wir fahren weiter, der Weg wird jetzt zur Einbahnstraße. Wir sehen Melaleucas 
190314 111840 Shannon NP
und passieren den historischen Curtin Tank für Löschwasser.
190314 113634 Shannon NP
Auf der unteren Hälfte der Schleife kommen wir als erstes zum Snake Gully Boardwalk mit einer kleinen Plattform und Bank am Ende.
190314 124119 Shannon NP
Man hat eine schöne Aussicht in den Wald von oben. Wir nutzen die Bank für ein kleines Picknick: Iced Coffee and banana bread aus Denmark.
190314 122232 Shannon NP
Es gibt unzählige Vögel. Überall schwirrt und tschilpt es.
Den Big Tree Grove mit den riesigen alten Karris  erkennen wir sofort wieder vom letzten Besuch 2010. Wenn die Bäume sprechen könnten, würden sie zu uns wohl sagen: "Hallo, wir kennen Euch, Ihr wart ja erst kürzlich einmal hier...."
190314 124628 Shannon NP
Als wir die Schleife wieder nach oben Richtung Highway fahren,
190314 124746 Shannon NP
fallen uns viele schwarze Stämme auf, die auf ein heftiges Feuer vor längerer Zeit schließen lassen. Es gibt es bei einer Abzweigung auf unserer Karte ein Schild: road closed. Wir werden ein ganzes Stück umgeleitet, bis es beim Inferno Hill wieder nach links geht.
190314 130722 Shannon NP
Hier finden wir unsere Vermutung bestätigt. 2015 hat es heftig gebrannt hier mit Flammen in bis zu 40 Metern Höhe
190314 130842 Shannon NP
Das australische Paar, das wir bei den letzten beiden Stopps getroffen haben, kommt gefahren. Sie fragen uns, ob wir denken, dass dieser Weg wohl irgendwann wieder zum Highway führt. Sie haben zwar immer mit dem Handy fotografiert, aber scheinbar keine Navi-App. Wir schauen uns noch den Campground des Nationalparks an, der riesig dimensioniert ist. Die sanitären Anlagen sind sehr neu und sauber, die sites großzügig mit viel Abstand. Es gibt einen Holzofen für das warme Duschwasser. In einigen Jahren , wenn alles etwas eingewachsen ist, ist es sicher schön hier. Der ursprüngliche campground wurde auch bei dem Feuer zerstört. Wir überlegen hier zu bleiben, aber müßten eigentlich einmal wieder waschen vor dem nächsten schlechten Wetter in ein paar Tagen. So fahren wir nach Northcliffe zum örtlichen Eco Caravanpark, der gar nicht so günstig ist. Alles sieht etwas heruntergekommen aus und die sites sind winzig und buckelig. Wir sind nicht bereit, dafür so viel zu bezahlen. Die nächste Alternative ist Sid's Campground, der zwar auch "basic" ist, aber sehr günstig und recht urig mit einigen lustigen Ideen.
190314 145509 Sids Camp
Es gibt eine große Feuerstelle, die angeschürt am abend. Der camphost ist sehr nett und wir bekommen zwei passion fruits geschenkt.
190314 145531 Sids Camp

190314 180537 Sids Camp