Morgens machen wir noch einige Koala-Fotos auf dem Campingplatz
190205 085409 Western KI Caravan Park

190205 085904 Western KI Caravan Park
und wir verabschieden uns von dem netten Schweizer Paar. Dann fahren wir an die Hanson Bay
190205 092948 Hanson Bay
und doch nochmal zurück zum Hanson Bay wildlife Sanctuary. Hier sind die meisten Bäume leider sehr hoch.
190205 103152 Hanson Bay
Aber wir entdecken sehr viel der kleinen (Koala-)Fellkugeln.
190205 105128 Hanson Bay
Es weht ein kräftiger Wind. Wir fahren dann nach Vivonne Bay, wo es dank Wind auch sehr ungemütlich ist. Der Strand soll einer der schönsten sein in Australien. Es gibt eine Jetty und mehrere Fischerboote.
190205 120909 Vivonne Bay
Ansonsten besteht der Ort aus einer Ansammlung von Shacks und am Eingang gibt es noch eine Mischung aus General Store und Cafe, wo wir einen Happen essen. Wir hätten den Laden gerne fotografiert, aber ein Australier hat seinen Caravan direkt vor dem Eingang abgestellt und verdeckt somit alles. Wir fahren nach Seal Bay und haben dort noch 10 Minuten Zeit vor der nächsten Führung. Nur im Rahmen einer Tour kann man zu den Seelöwen auf den Strand laufen,
190205 135634 Seal Bay

190205 140709 Seal Bay

190205 140807 Seal Bay

190205 141132 Seal Bay
ansonsten muß man sich mit dem Blick von der Aussichtsplattform aus begnügen.
190205 145100 Seal Bay
Wir fahren noch zu Bales Beach und laufen ein Stück. Dann geht zum Duck Lagoon Campground, wo wir alleine sind. Erst als es dunkel ist, gesellt sich ein weiteres Fahrzeug mit Zelt zu uns auf den Platz.
Es gibt hier viele Parkplätze und Picknickplätze. Wahrscheinlich ist hier zu anderen Zeiten einiges los. Das Lustige an dem Campground ist, dass man einen relativ kleinen Platz dafür abgesteckt hat, der etwas verloren wirkt. Nebenan gibt es eine Schafweide und einige der Tiere gucken sehr neugierig zu uns herüber.
190205 191350 Duck Lagoon