Unser erster Stopp heute ist Millicent, wo es das Millicent National Trust Museum gibt - laut Broschüre ein "must see". Wir finden es gleich, denn es liegt neben dem Visitor Center. Der Parkplatz ist groß und leer und das Visitor Center hat geschlossen, obwohl ein Schild darauf hinweist, dass es einzig am Christmas Day zu hat. Naja, heute wird der Australia Day vom Samstag nachgeholt, das ist ja fast wie Weihnachten und vielleicht machen sie ja noch irgendwann auf, wenn sie ausgeschlafen haben. In der Wiese ist ein Memorial, das an den Ash Wednesday 1983 erinnert, als es innerhalb von 12 Stunden 180 Feuer gab, die geschürt wurden von Winden mit Geschwindigkeiten von 110 km/h.
190128 094049 Millicent
Wir fahren weiter nach Beachport, einem schönen Urlaubsort am Meer. Das Wasser hat eine türkisblaue Farbe. Wir laufen auf die Jetty hinaus, wo ein starker Wind weht. Es ist die zweitlängste Jetty in South Australia mit 772 Metern.
190128 111524 Beachport
Je weiter man hinauskommt, desto schlechter wird ihr Zustand. Die Bretter knarzen und haben Lücken. Ab und zu kann man auf den tragenden Balken blicken, der auch nicht mehr in Topp-Form zu sein scheinen.
190128 122233 Beachport
Ich wäre gern einmal wieder im Meer gegangen, aber es ist zu frisch. Auch bei den anderen Besuchern hält sich der Badedrang in Grenzen. Wir laufen noch eine kleine Runde, bevor wir weiter fahren entlang dem Scenic Drive durch den Ort. Man hat sehr schöne Ausblicke auf das Meer und interessante Felsen.
Uns kommen eine Menge Fahrzeuge entgegen, es scheint allgemeine Aufbruchstimmung zu herrschen. An den Campingplätzen gibt es bereits große Lücken. Morgen fängt die Schule wieder an in Südaustralien. Wir haben es endlich geschafft und die langen Ferien sind zuende!!
Einige Kilometer nach Beachport geht es zu einer Sehenswürdigkeit, die uns nichts sagt: Woakwine Cutting. Wir sind neugierig und fahren hin. Es gibt einen kleinen Lookout und eine Erklärung 
190128 124555 Woakwine Cutting
Wir fahren noch den halben Kilometer um uns das Resultat der Aktion anzusehen.
190128 125028 Woakwine Cutting
Dann geht es weiter nach Robe. Hier ist einiges los und viele Läden haben sogar geöffnet. Wir fahren zu schönen Lookouts am Meer.
190128 134056 Robe
An einer Stelle entdecken wir eine Mini-Ausgabe der London Arch von der Great Ocean Road.
190128 135002 Robe
Wir bleiben heute in Kingston SE. Nachdem uns der Zustand der Toiletten am günstigen Übernachtungsplatz der Gemeinde nicht überzeugt hat, fahren wir zum lokalen Caravanpark.
190128 201851 Kingston