Wir fahren noch eine Runde durch den Ort, parken dann vor dem Coles und schauen uns anschließend die Geschäfte noch etwas genauer zu Fuß an. Die Architektur erinnert an England, zumindest was die Schulen und Kirchen betrifft.
181110 091925 Glen Innes
Die Gegend heißt ja auch New England. Überall gibt es schottische tea towels und Souvenirs zu kaufen und es wird geworben für das Event des Jahres: Das Celtic Festival. Wir besuchen noch DIE Attraktion hier, die Australian Standing Stones .
181110 100438 Glen Innes
Nun fahren wir noch 2 Tourist Drives von der Karte, die wir gestern gefunden haben. Die Landschaft ist interessant. Überall gibt es viel Jungvieh: Lämmer und Kälber. Wir brauchen für den ersten Tourist Drive länger als gedacht.
181110 111553 on the way
Aber die Strasse ist auch nur schmal und wir halten öfter, um die Aussicht zu genießen und/oder Fotos zu machen.
Schmale Straße, einspurige Brücke und jetzt der Hinweis man soll dort nicht überholen????????
181110 104240 on the way
Mittagspause machen wir in Guyra und es gibt frische hiesige Kirschen vom Stand neben unserem Picknickplatz.
181110 123450 on the way
Abends wollen wir in Armidale auf den Showgrounds übernachten, was nicht klappt wegen einer Veranstaltung. So fahren wir zum günstigeren der zwei Caravanparks (Armidale Highlander Van Village). Es ist sogar ein Big 4, die Dame an der Rezeption ist sehr nett und wir können uns einen Platz aussuchen. Allerdings wurde hier mit Sicherheit schon länger nicht mehr sauber gemacht. Ich schaffe es, eine ständig laufende Toilettenspülung zu stoppen, weil mir das Wasser leid tut. Hier ist immer noch Wassermangel und da läuft es einfach weg.