In so gut wie jedem australischen Ort findet man Bänke, Parks, öffentliche Toiletten, manchmal sogar Übernachtungsplätze des Lions Club . Wir haben uns schon öfter gefragt, wie die Ortschaften und eigentlich ganz Australien aussehen würde , wenn es die Lions nicht gäbe.
Oft verkaufen die Mitglieder gegrillte Würstchen vor Baumärkten oder in Fußgängerzonen, um mit dem Erlös ihre Projekte zu finanzieren. Dabei geht es sich nicht nur um die Verbesserung der Infrastruktur, sondern auch um viele andere Themen.

Diese Studie haben wir  durch einen Artikel in einer Zeitung gefunden.
Wie so eine Untersuchung wohl in  D aussieht?
Download über die
australian institute of family studies
oder die direkte Downloadseite bei der
Australian Psychological Society

Das Online-Magazin von und für deutsche Auswanderer, Studenten und Reisende in Australien

http://australien-blogger.de/