Bei jedem Besuch habe wir uns in Australien Bücher gekauft, auch wenn ich keine Probleme mit englischer IT-Literatur hatte und habe um englische Bücher über andere Themen zu lesen haben meine Englisch Kenntnissen nur bedingt ausgereicht.
Wer geht schon mit einem Buch und einem Wörterbuch zum Lesen ins Bett.:-)
Im Jahr 2012 habe ich meinen ersten Ebook-Reader gekauft eine Sony PRTS-2 und was ich damals beim Kauf nicht wusste, ein Reader mit  dem sehr guten Collins Wörterbuch.
Englische Bücher zu lesen war plötzlich viel einfacher und ich hab einfach mehr verstanden.
Ende 2016 habe ich mich dann wieder auf die Suche nach einem neuen Ebook-Reader gemacht.
Wörterbücher sind überall dabei, aber in mehr oder weniger guter bzw. eher schlechter Qualität. Ein gutes Wörterbuch scheint zumindest im EPub Lager kein Kaufargument zu sein
Nach längerer Suche bin ich bei Pocketbook gelandet, dort kann man für knapp 13 Euro noch ein Collins Englisch Deutsch und auch andere Wörterbücher nachkaufen. Konkret ist es das neuste Modell ein Pocketboock Touch HD geworden.
Hier noch ein Test

Warum kein Kindle? Es gibt Gründe die dafür sprechen und es gibt Gründe für mich, warum ich mich dagegen entschiede habe.
Das erläutere ich Euch, aber besser in einem persönlichen Gespräch.

Was wir essen und trinken ....

Apricot & Almond Cheese aber nur den mit dem Coles eigenen Logo. Alle anderen sind schlechter.

Bananen aus Carnavon klein und süß

Bananenkuchen aus Carnavon, den gibts aber nur dort im IGA

Beerenberg Soßen und Marmeladen
http://www.beerenberg.com.au/
gibt es mittlerweile fast überall. Interessanter Weise sind ihre Produkte in ihrem Laden in Hahndorf teurer, als bei fast allen anderen Verkaufstellen

Buderim Ingwer Marmelade, Die  Beste die wir jemals gegessen haben
http://www.buderimginger.com/
Auch die anderen Ingwerprodukte von dort sind nicht zu verachten.

Coffee
Robert Tims Coffee Bags
ein Tip von elvira & Dieter

Cheesebyte
https://vegemite.com.au/products/


Erdnüsse =  Peanut
die besten gabs im PaenutVan in Childers

Pickled Onions in Malt Vinegar
in Erinnerung an Gerhards Zeit in Mannheim. Dort gabs die damals selbst eingelegte von Paul im No. 9
Sehr sehr lecker sind die von Three-Threes

Tee - Gerhard's kleines tägliches Australien war eine Teekanne von
http://www.bushells.com.au/bushells-tea/blue-label.asp
jetzt abgelöst durch

Tee von Narada
https://www.neradatea.com.au/
Da ist der Tee sogar in Australien gewachsen.
Besonders gut der
Chai
und der
Green Tea and Peppermint

Tim Tam